Wirtschaftlichkeits-Check

"Wissen um Stärken & Schwächen"

Betriebsanlage mit Rindern © MLUL; OffergeldBetriebsvergleiche identischer Betriebe über mehrere Jahre ermöglichen die Relativierung des Jahreserfolges und darüber hinaus die Ableitung allgemeiner Entwicklungstendenzen zur Wirtschaftlichkeit. Sie sind deshalb als zusätzliche Orientierungshilfe zur "Standortbestimmung" für Landwirte und Berater hilfreich.

Faktorausstattung und ausgewählte Bilanzkennwerte konventionell wirtschaftender, 
identischer Testbetriebe im Haupterwerb insgesamt (n=238)
Kennwert  Einheit  Wirtschaftsjahr Mittelwert 
2013/14 2014/15 2015/16
LF  Haupterwerbsbetriebe gesamt ha 754 752 765 757
     LF Einzelunternehmen im Haupterwerb ha 280 276 276 277
     LF Personengesellschaften im Haupterwerb ha 399 400 407 402
     LF Juristische Personen ha 1.289 1.288 1.315 1.297
Eigentumsanteil % der LF 31,5 32,6 33,5 32,5
Grünlandanteil % der LF 18,5 18,5 18,0 18,4
Arbeitskräftebesatz AK/100 ha LF 1,59 1,63 1,61 1,61
Viehbesatz insgesamt VE/100 ha LF 69,1 72,6 69,2 70,3
Bilanzvermögen €/ha LF 4.366 4.581 4.602 4.516
Eigenkapitalanteil1) % 55,1 55,2 53,2 54,5
Nettoinvestitionen €/ha LF 269 269 131 223
1) bilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
Quelle: LELF,  Referat 41

 

Erfolgsrechnung, Liquidität und Stabilität konventionell wirtschaftender,
identischer Testbetriebe im Haupterwerb insgesamt (n=238)
Kennwert Einheit Wirtschaftsjahr Mittelwert
2013/14 2014/15 2015/16
Betriebliche Erträge insgesamt €/ha LF 2.493 2.470 2.190 2.384
dar. Umsatzerlöse Pflanzenproduktion €/ha LF 654 662 592 636
dar. Umsatzerlöse Tierproduktion €/ha LF 1.079 1.060 903 1.014
dar. Zulagen u. Zuschüsse €/ha LF 373 380 356 370
Betriebliche Aufwendungen ohne Personalaufwand €/ha LF 1.763 1.806 1.681 1.750
Ordentliches Ergebnis und Personalaufwand €/AK 41.660 37.160 26.900 35.240
Gesamtkapitalrentabilität % 6,6 4,6 0,9 4,0
Cash flow III €/ha LF 225 176 36 145
Fremdkapitaldeckung II % 130,0 126,0 115,0 124,0
Eigenkapitalveränderung1) €/ha LF 188 140 -28 100
Unternehmergewinn €/ha LF 139 57 -111 28
1) bilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Entwicklung des Einkommens1) je Arbeitskraft konventionell wirtschaftender,
identischer Testbetriebe im Haupterwerb, Betriebsformvergleich
Kennwert Wirtschaftsjahr Mittelwert
2013/14 2014/15 2015/16
Spezialisierter   Ackerbau- / Pflanzenbauverbundbetriebe (n=96) 39.544 34.508 25.771 33.274
Spezialisierte Milchvieh- / Milchviehverbundbetriebe (n=59) 42.994 38.235 25.798 35.676
Spezialisierte Veredlungs-/ Veredlungsverbundbetriebe (n=14) 33.751 35.376 33.003 34.043
Sonstige Futterbaubetriebe (n=26) 28.522 31.150 23.756 27.809
1) Einkommen je Arbeitskraft = (Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft in T€/AK
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

Tabelle: Einkommen1) je Arbeitskraft konventionell wirtschaftender Testbetriebe im Wirtschaftsjahr 2015/16 nach Erfolgsgruppen2), Rechts- und Betriebsformvergleich
Betriebsgruppe Einheit E M W
Konventionelle Testbetriebe insgesamt n 65 259 65
€/AK 53.466 26.937 7.781
Einzelunternehmen im Haupterwerb n 29 117 29
€/AK 70.804 33.572 621
Personengesellschaften im Haupterwerb n 6 26 6
€/AK 80.576 23.558 203
Juristische Personen n 29 116 29
€/AK 44.890 26.434 12.715
Spezialisierter Ackerbau- / Pflanzenbauverbundbetriebe n 30 121 30
€/AK 65.451 25.952 3.893
Spezialisierte Milchvieh- / Milchviehverbundbetriebe n 16 65 16
€/AK 42.696 25.041 11.335
Spezialisierte Veredlungs-/ Veredlungsverbundbetriebe n 6 23 6
€/AK 87.296 34.863 10.681
Sonstige Futterbaubetriebe n 10 41 10
€/AK 47.620 24.774 1.012
1) Einkommen je Arbeitskraft = (Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft in T€/AK
2) Die Gruppierung in 25 Prozent erfolgreiche (E) und 25 Prozent weniger (W) erfolgreiche Unternehmen erfolgte auf der Basis des Kennwertes "(Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft"

Grafik Tabelle: Einkommen konvetionell wirtschaftender Testbetriebe WJ 2015/16Neues Fenster: Bild vergrößern © LELF

Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Verhältnis von Umsatzerlösen und Materialaufwand in konventionell wirtschaftenden Testbetrieben 2015/2016, gegliedert nach Erfolgsgruppen1)
  Einheit E M W
Anzahl Betriebe n 65 259 65
Umsatzerlöse insgesamt €/ha LF 2.344 1.704 1.355
Materialaufwand insgesamt €/ha LF 1.442 1.059 950
Verhältniszahl (€ Erlös/ € Aufwand)  1,63 1,61 1,43
1) Die Gruppierung in 25 Prozent erfolgreiche € und 25 Prozent weniger (W) erfolgreiche Unternehmen erfolgte auf der Basis des Kennwertes "(Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft"

Tabelle: Verhältnis von Umsatzerlösen und Materialaufwand in konventionell wirtschaftenden Testbetrieben WJ 2015/16Neues Fenster: Bild vergrößern © LELF


Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Faktorausstattung und ausgewählte Bilanzkennwerte ökologisch wirtschaftender, identischer Testbetriebe in Rechtsform einer natürlichen Personen im Haupterwerb (n= 28)
Kennwert Einheit Wirtschaftsjahr Mittelwert
2013/14 2014/15 2015/16
LF ha 344 337 343 338
Eigentumsanteil % der LF 34,7 35,3 36,4 35,5
Grünlandanteil % der LF 36,6 37,8 38,3 37,6
Arbeitskräftebesatz AK/100 ha LF 1,32 1,36 1,31 1,33
Viehbesatz insgesamt VE/100 ha LF 46,9 47,2 46,5 46,9
Bilanzvermögen €/ha LF 3.084 3.041 3.231 3.119
Eigenkapitalanteil1) % 50,3 53,1 50,4 51,2
Nettoinvestitionen €/ha LF 328 137 63 176
1) bilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Erfolgsrechnung, Liquidität und Stabilität ökologisch wirtschaftender, identischer Testbetriebe in Rechtsform einer natürlichen Person (n=28)
Kennwert Einheit Wirtschaftsjahr Mittelwert
2013/14 2014/15 2015/16
Betriebliche Erträge insgesamt €/ha LF 1.471 1.421 1.446 1.446
dar. Umsatzerlöse Pflanzenproduktion €/ha LF 265 293 280 279
dar. Umsatzerlöse Tierproduktion €/ha LF 473 475 510 486
dar. Zulagen u. Zuschüsse €/ha LF 570 470 504 514
Betriebliche Aufwendungen €/ha LF 1.137 1.130 1.150 1.139
Ordentliches Ergebnis und Personalaufwand €/AK 37.162 32.634 36.475 35.424
Gesamtkapitalrentabilität % 6,9 4,9 5,4 5,8
Cash flow III €/ha LF 174 101 129 135
Fremdkapitaldeckung II % 89,7 103,0 102,8 98,5
Eigenkapitalveränderung1) €/ha LF 107 42 49 66
Unternehmergewinn €/ha LF 103 36 62 67
1) bilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Einkommen1) je Arbeitskraft ökologisch wirtschaftender Testbetriebe im Wirtschaftsjahr 2015/16 nach Erfolgsgruppen2), Rechts- und Betriebsformvergleich3)

Betriebsgruppe Einheit E M W
Ökologisch wirtschaftende Testbetriebe insgesamt n 10 41 10
€/AK 64.726 33.851 13.185
Natürliche Personen im Haupterwerb n 8 33 8
€/AK 70.014 37.083 12.099
Juristische Personen n - 8 -
€/AK - 30.973 -
Spezialisierter Ackerbau- / Pflanzenbauverbundbetriebe n - 14 -
€/AK - 36.714 -
Spezialisierte Milchvieh- / Milchviehverbundbetriebe n - 9 -
€/AK - 30.801 -
Spezialisierte Veredlungs-/ Veredlungsverbundbetriebe n - - -
€/AK - -  
Sonstige Futterbaubetriebe n - 11 -
€/AK - 30.258 -
1) Einkommen je Arbeitskraft = (Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft in T€/AK
2) Die Gruppierung in 25 Prozent erfolgreiche € und 25 Prozent weniger (W) erfolgreiche Unternehmen erfolgte auf der Basis des Kennwertes "(Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft"
3) wenn Stichprobenumfang n<5 Betriebe dann keine Darstellung
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Landwirtschaftliche Haupterwerbsbetriebe
Vergleich nach Ländern
Buchführungsergebnisse Landwirtschaft 
Die wirtschaftliche Lage der landwirtschaftlichen Betriebe - Buchführungsergebnisse der Testbetriebe 2014/15
Wirt-
schafts-
jahr
Betriebsgröße Arbeitskräfte Viehbesatz Betriebl. Erträge Betriebl. Aufwend. Gewinn Gewinn plus Personal-aufwand

1 000 €

SO

ha

LF

AK/

100 ha LF

VE/

100 ha LF

€/

ha LF

€/

Untern.

€/

AK

Schleswig-Holstein
2014/15 285,7 102,9 1,9 147,2 3.728 3.285 347 35.773 26.881
Niedersachsen
2014/15 287,0 80,8 2,5 206,4 4.841 4.231 510 41.219 27.809
Nordrhein-Westfalen
2014/15 270,4 60,3 3,4 259,4 6.071 5.258 688 41.544 27.954
Hessen
2014/15 199,5 85,9 2,6 101,7 3.112 2.564 472 40.504 25.360
Rheinland-Pfalz
2014/15 191,3 60,0 4,7 62,5 4.223 3.286 859 51.571 24.461
Baden-Württemberg
2014/15 174,8 55,7 4,0 123,7 4.457 3.695 684 38.090 25.225
Bayern
2014/15 148,1 54,3 3,3 141,4 4.143 3.324 753 40.888 26.457
Saarland
2014/15 190,2 131,3 1,5 70,4 1.805 1.565 223 29.209 18.943
Brandenburg
2014/15 327,0 223,9 2,1 56,1 2.195 1.804 315 70.452 28.518
Mecklenburg-Vorpommern
2014/15 423,1 286,8 1,1 36,8 2.195 1.772 350 100.470 47.572
Sachsen
2014/15 294,6 130,9 2,4 57,7 2.713 2.255 402 52.588 28.043
Sachsen-Anhalt
2014/15 352,4 260,5 1,2 25,3 2.040 1.582 395 102.981 44.150
Thüringen
2014/15 230,0 166,1 1,6 37,1 1.982 1.585 339 56.396 31.598
Stadtstaaten
2014/15 254,8 6,5 46,0 14,8 35.939 27.510 7.917 51.354 26.954
Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - Statistik und Berichte Januar 2016

Umfangreiche Informationen zur Agrarökonomie und Buchführungsergebnissen finden Sie auch auf den Fachseiten des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF).

 

Letzte Aktualisierung: 16.03.2017