Wirtschaftlichkeits-Check

"Wissen um Stärken & Schwächen"

Betriebsanlage mit Rindern © MLUL; OffergeldBetriebsvergleiche identischer Betriebe über mehrere Jahre ermöglichen die Relativierung des Jahreserfolges und darüber hinaus die Ableitung allgemeiner Entwicklungstendenzen zur Wirtschaftlichkeit. Sie sind deshalb als zusätzliche Orientierungshilfe zur "Standortbestimmung" für Landwirte und Berater hilfreich.

Faktorausstattung und ausgewählte Bilanzkennwerte konventionell wirtschaftender, identischer Landwirtschaftsbetriebe im Haupterwerb insgesamt (n=276)
Kennwert  Einheit  Wirtschaftsjahr Mittelwert 
2015/16 2016/17 2017/18
LF  Haupterwerbsbetriebe gesamt (n=276) ha 955 952 947 952
     LF  Einzelunternehmen im Haupterwerb (n=91) ha 274 274 279 276
     LF  Personengesellschaften im Haupterwerb (n=25) ha 631 626 615 624
     LF  Juristische Personen (n=159) ha 1.398 1.394 1.383 1.392
Eigentumsanteil % der LF 33,2 34,2 35,3 34,2
Grünlandanteil % der LF 17,2 17,3 17,4 17,3
Arbeitskräftebesatz AK/100 ha LF 1,74 1,68 1,62 1,68
Viehbesatz insgesamt VE/100 ha LF 70,2 71,7 69,5 70,5
Bilanzvermögen €/ha LF 4.796 4.845 4.989 4.877
Eigenkapitalanteil1) % 51,3 50,6 51,4 51,1
Nettoinvestitionen €/ha LF 177 23 37 79
1) bilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
Quelle: LELF,  Referat 41

 

Erfolgsrechnung, Liquidität und Stabilität konventionell wirtschaftender,
identischer Landwirtschaftsbetriebe im Haupterwerb insgesamt
Kennwert Einheit Wirtschaftsjahr Mittelwert
2015/16 2016/17 2017/18
Betriebliche Erträge insgesamt €/ha LF 2.307 2.291 2.486 2.361
dar. Umsatzerlöse Pflanzenproduktion €/ha LF 628 571 578 592
dar. Umsatzerlöse Tierproduktion €/ha LF 986 1.023 1.163 1.057
dar. Zulagen u. Zuschüsse1) €/ha LF 347 357 330 344
Betriebliche Aufwendungen ohne Personalaufwand €/ha LF 1.785 1.733 1.811 1.776
Ordentliches Ergebnis und Personalaufwand €/AK 25.206 27.933 36.717 29.952
Gesamtkapitalrentabilität % 0,5 1,2 3,3 1,7
Cash flow III €/ha LF 49 63 134 82
Fremdkapitaldeckung II % 109,0 105,0 106,0 107,0
Eigenkapitalveränderung2) €/ha LF -47 -27 61 -4
Unternehmergewinn €/ha LF -136 -98 12 -74
1) ab WJ 2017/18 ohne Markt- und Flexibilsierungsprämie gemäß §§ 33g,i EEG
2) bilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Entwicklung des Einkommens1) je Arbeitskraft konventionell wirtschaftender,
identischer Landwirtschaftsbetriebe im Haupterwerb, Betriebsformvergleich
Kennwert Wirtschaftsjahr Mittelwert
2015/16 2016/17 2017/18
Spezialisierter Ackerbau- / Pflanzenbauverbundbetriebe (n=95) 27.184 26.413 34.256 29.285
Spezialisierte Milchvieh- / Milchviehverbundbetriebe (n=81) 23.630 27.626 39.921 30.392
Spezialisierte Veredlungs-/ Veredlungsverbundbetriebe (n=20) 27.788 36.099 40.755 34.881
Sonstige Futterbaubetriebe (n=29) 26.264 24.966 26.471 25.900
1) Einkommen je Arbeitskraft = (Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft in T€/AK
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

Grafik 2019 Entwicklung Einkommen konventionell wirtschaftender LandwirtschaftsbetriebeNeues Fenster: Bild vergrößern © LELF

Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

Tabelle: Einkommen1) je Arbeitskraft konventionell wirtschaftender Landwirtschaftsbetriebe im Wirtschaftsjahr 2017/18 nach Erfolgsgruppen2), Rechts- und Betriebsformvergleich
Betriebsgruppe Einheit E M W
Konventionelle Testbetriebe insgesamt n 84 336 84
€/AK 60.827 36.797 14.701
Einzelunternehmen im Haupterwerb n 30 122 30
€/AK 78.234 35.540 7.132
Personengesellschaften im Haupterwerb n 8 31 8
€/AK 57.178 34.352 23.281
Juristische Personen n 46 183 46
€/AK 60.398 35.975 18.328
Spezialisierter Ackerbau- / Pflanzenbauverbundbetriebe n 36 145 36
€/AK 59.320 31.627 6.132
Spezialisierte Milchvieh- / Milchviehverbundbetriebe n 25 99 25
€/AK 60.712 38.355 20.951
Spezialisierte Veredlungs-/ Veredlungsverbundbetriebe n 6 26 6
€/AK 85.149 39.657 24.222
Sonstige Futterbaubetriebe n 11 43 11
€/AK 49.377 25.615 2.616
1) Einkommen je Arbeitskraft = (Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft in T€/AK
2) Die Gruppierung in 25 Prozent erfolgreiche (E) und 25 Prozent weniger (W) erfolgreiche Unternehmen erfolgte auf der Basis des Kennwertes "(Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft"

Grafik Tabelle: Einkommen konventionell wirtschaftender Testbetriebe WJ 2017/18Neues Fenster: Bild vergrößern © LELF

Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Verhältnis von Umsatzerlösen und Materialaufwand in konventionell wirtschaftenden Landwirtschaftsbetrieben 2017/2018, gegliedert nach Erfolgsgruppen1)
  Einheit E M W
Anzahl Betriebe n 84 336 84
Umsatzerlöse insgesamt €/ha LF 2.679 2.092 1.429
Materialaufwand insgesamt €/ha LF 1.407 1.136 898
Verhältniszahl (€ Erlös/ € Aufwand)  1,90 1,84 1,59
1) Die Gruppierung in 25 Prozent erfolgreiche € und 25 Prozent weniger (W) erfolgreiche Unternehmen erfolgte auf der Basis des Kennwertes "(Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft"

Grafik Tabelle: Verhältnis von Umsatzerlösen und Materialaufwand in konventionell wirtschaftenden Testbetrieben WJ 2017/18Neues Fenster: Bild vergrößern © LELF


Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Faktorausstattung und ausgewählte Bilanzkennwerte ökologisch wirtschaftender, identischer Landwirtschaftsbetriebe in Rechtsform einer natürlichen Personen im Haupterwerb (n= 31)
Kennwert Einheit Wirtschaftsjahr Mittelwert
2015/16 2016/17 2017/18
LF ha 357 364 361 360
Eigentumsanteil % der LF 37,3 38,1 38,8 38,1
Grünlandanteil % der LF 29,7 29,8 30,6 30,1
Arbeitskräftebesatz AK/100 ha LF 1,79 1,75 2,14 1,89
Viehbesatz insgesamt VE/100 ha LF 37,0 35,1 34,1 35,4
Bilanzvermögen €/ha LF 3.673 3.864 4.189 3.909
Eigenkapitalanteil1) % 48,6 43,5 43,7 45,2
Nettoinvestitionen €/ha LF 64 203 263 174
1) bilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Erfolgsrechnung, Liquidität und Stabilität ökologisch wirtschaftender, identischer Landwirtschaftsbetriebe in Rechtsform einer natürlichen Person (n=31)
Kennwert Einheit Wirtschaftsjahr Mittelwert
2015/16 2016/17 2017/18
Betriebliche Erträge insgesamt €/ha LF 1.763 1.688 2.032 1.827
dar. Umsatzerlöse Pflanzenproduktion €/ha LF 652 583 781 672
dar. Umsatzerlöse Tierproduktion €/ha LF 405 404 394 401
dar. Zulagen u. Zuschüsse1) €/ha LF 504 513 559 525
Betriebliche Aufwendungen €/ha LF 1.299 1.422 1.657 1.459
Ordentliches Ergebnis und Personalaufwand €/AK 40.006 34.115 40.806 38.309
Gesamtkapitalrentabilität % 9,2 4,4 6,5 6,7
Cash flow III €/ha LF 211 36 219 155
Fremdkapitaldeckung II % 95,4 85,2 83,0 87,9
Eigenkapitalveränderung 2) €/ha LF 157 -12 156 100
Unternehmergewinn €/ha LF 204 43 137 128
1) ab WJ 2017/18 ohne Markt- und Flexibilsierungsprämie gemäß §§ 33g,i EEGbilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
2) bilanzanalytisch (inklusive 50 Prozent Sonderposten mit Rücklageanteil)
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

 

Einkommen1) je Arbeitskraft ökologisch wirtschaftender Landwirtschaftsbetriebe im Wirtschaftsjahr 2017/18 nach Erfolgsgruppen2), Rechts- und Betriebsformvergleich3)

Betriebsgruppe Einheit E M W
Ökologisch wirtschaftende Testbetriebe insgesamt n 13 52 13
€/AK 63.340 36.040 14.218
Natürliche Personen im Haupterwerb n 9 35 9
€/AK 68.711 40.861 15.714
Juristische Personen n - 17 -
€/AK - 31.721 -
Spezialisierter Ackerbau- / Pflanzenbauverbundbetriebe n - 14 -
€/AK - 39.658 -
Spezialisierte Milchvieh- / Milchviehverbundbetriebe n - 10 -
€/AK - 29.509 -
Spezialisierte Veredlungs-/ Veredlungsverbundbetriebe n - 5 -
€/AK - 51.364  
Sonstige Futterbaubetriebe n - 16 -
€/AK - 33.519 -
1) Einkommen je Arbeitskraft = (Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft in T€/AK
2) Die Gruppierung in 25 Prozent erfolgreiche € und 25 Prozent weniger (W) erfolgreiche Unternehmen erfolgte auf der Basis des Kennwertes "(Ordentliches Ergebnis + Personalaufwand) je Arbeitskraft"
3) wenn Stichprobenumfang n<5 Betriebe dann keine Darstellung
Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41

Grafik 2019 Einkommen ökologisch wirtschaftender Landwirtschaftsbetriebe WJ 2017/2018Neues Fenster: Bild vergrößern © LELF

Quelle: Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF),  Referat 41
Landwirtschaftliche Haupterwerbsbetriebe
Vergleich nach Ländern
Buchführungsergebnisse Landwirtschaft 
Die wirtschaftliche Lage der landwirtschaftlichen Betriebe - Buchführungsergebnisse der Testbetriebe 2017/18
Wirt-
schafts-
jahr
Betriebsgröße Arbeitskräfte Viehbesatz Betriebl. Erträge Betriebl. Aufwend. Gewinn Gewinn plus Personalaufwand

1 000 €

SO1

ha

LF

AK/

100 ha LF

VE/

100 ha LF

€/

ha LF

€/

Untern.

€/

AK

Schleswig-Holstein
2017/18 356,5 111,7 1,9 144,8 3.996 3.288 622 69.533 42.77
Niedersachsen
2017/18 381,4 92,2 2,4 208,6 5.414 4.474 861 79.344 45.056
Nordrhein-Westfalen
2017/18 327,2 63,3 3,6 247,6 6.411 5.384 932 59.427 34.334
Hessen
2017/18 236,7 105,2 2,2 91,8 2.975 2.408 515 54.161 32.815
Rheinland-Pfalz
2017/18 227,6 61,5 4,1 54,7 4.108 3.012 1.019 68.300 31.886
Baden-Württemberg
2017/18 214,8 61,5 4,0 113,5 4.694 3.728 898 55.243 31.992
Bayern
2017/18 181,9 59,9 3,1 139,8 4.518 3.404 1.059 63.416 38.821
Saarland
2017/18 209,3 141,7 1,4 62,9 1.885 1.469 377 53.366 32.225
Brandenburg
2017/18 323,0 248,8 1,5 47,3 1.825 1.522 241 60.048 32.177
Mecklenburg-Vorpommern
2017/18 555,3 293,8 1,1 42,6 2.044 1.688 278 81.602 42.179
Sachsen
2017/18 311,5 144,6 2,0 44,3 2.353 1.925 390 56.354 32.682
Sachsen-Anhalt
2017/18 484,0 296,0 1,2 31,5 1.948 1.578 304 89.936 39.083
Thüringen
2017/18 285,5 167,5 1,6 35,5 1.984 1.613 324 54.249 31.901
Stadtstaaten
2017/18 393,9 4,2 98,6 20,5 127.215 88.353 37.555 156.201 61.427
Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - Statistik und Berichte 2017/2018
1 Standard-Output

Umfangreiche Informationen zur Agrarökonomie und Buchführungsergebnissen finden Sie auch auf den Fachseiten des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF).

 

Letzte Aktualisierung: 22.05.2019