Milchwirtschaft

"Kompetenzzentrum Milchwirtschaft"

Milchkühe © MLUL; Offergeld Milchwirtschaftliche Lehr- und Untersuchungsanstalt e.V. 

Die MLUA Oranienburg ist entsprechend der Richtlinie zur Durchführung der Güteprüfungen von Milch und Milcherzeugnissen für die monatlichen Güteprüfungen (mGP) von Milch und Milcherzeugnissen der Länder Brandenburg und Berlin auf der Basis bundes- und landesrechtlicher Vorschriften als Überwachungs- und Prüfstelle tätig.

Mit circa 300 Auszubildenden, 10 bis 20 Meistern und annähernd 400 Qualifikanten jährlich ist die MLUA ein wirkungsvoller Multiplikator in Sachen Milch. Zu diesem Status trägt insbesondere auch das jährlich stattfindende Oranienburger Milchforum bei, auf dem namhafte Referenten den fachlichen Boden für Information und Gedankenaustausch der Branche bereiten. Die von der MLUA durchgeführten Untersuchungen im Rahmen bundes-und landesrechtlicher Vorschriften stellen einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz sowie zur Förderung der Marktfähigkeit von Milchprodukten dar.

Die MLUA ist maßgeblich an der Entwicklung, Normung und Validierung von analytischen Prüfverfahren beteiligt. Als unabhängiges neutrales Labor ist die MLUA Oranienburg darüber hinaus im Auftrag milchwirtschaftlicher Unternehmen, landwirtschaftlicher Betriebe, Institutionen, Behörden u. a. Auftraggebern analytisch tätig.

Alleinstellungsmerkmal

Die zielgerichtete Kombination der Bereiche Lehre, Untersuchung und Forschung für die Milchwirtschaft bilden den Alleinstellungscharakter der MLUV innerhalb der neuen Bundesländer.

Milchwirtschaftliche Lehr- und Untersuchungsanstalt e.V.
Standort: 16515 Oranienburg, Sachsenhausener Str. 7 b
Gründungsjahr: 1992
Institutsleitung: Dipl.-Biol. Michael Behr
Kennzahlen 2014 2015
Haushalt (Mio €)  4,056 4,505
Förderanteil BB in € 2,013 2,448
Mitarbeiter 52 54
Ausbildung (Lehrlinge,Meister,Praktikanten,Bachelor,Master) 267 316

Weiterbildung/Lehrveranstaltungen/Tagungen

-Teilnehmer

25

481

28

367

Berufungen/Lehraufträge 2 2
Verbundvorhaben/Netzwerke 2 2
Veröffentlichung (wiss.+ praxisorientiert) 1 2
Quelle: MLUL, Referat 33 

Website: www.mlua.de

Letzte Aktualisierung: 17.05.2018